Einrichtung eines zentralen Serverraumes, LVG München

Einrichtung eines zentralen Serverraumes, LVG München

Kunde

Landesamt für Vermessung und Geoinformation

Branche

Öffentliche Auftraggeber

Aufgabe

Der zunehmende Bedarf an Rechnerleistung der ca. 3.000 User, der daraus resultierende Energiebedarf und die somit erzeugte Abwärme stellten das LVG bisher vor verschiedene Herausforderungen:
  • Regelmäßiger Hitzealarm in den Serverräumen – speziell in den Sommermonaten
  • Server mussten teilweise heruntergefahren werden
  • Zeitweise Totalausfall der Server

Detailierte Bschreibung im PDF

Lösung

Sämtliche Server befinden sich nun in einem Raum, welcher mit 7 Serverschränken und 6 LCP (Liquid Cooling Packard) ausgestattet wurde. Je Schrank können jetzt bis zu 20 kW Wärme abgeführt werden. In den Schränken wurden Hochleistungsrechner und Speichersubsysteme installiert, um die grafischen Daten zu verarbeiten – diese können nun bei 20° Celsius betrieben werden.

Detailierte Beschreibung im PDF

Projektdetails als PDF

Download Success-Story_LVG.pdf