Neues eFOS-System mit RFID-Kennung

Messeneuheit optimiert Flexibilität und Bedienkomfort in FTTH-Netzwerken

Die SKM Skyline präsentierte 2015 auf der ANGA COM in Köln zum ersten Mal sein neues eFOS-System mit RFID-Kennung.

Insgesamt besteht das fortschrittliche Gesamtsystem aus drei Komponenten:

- eFOS

- Patch-Assist

- Patch- Manager

eFOS ist ein System zur Glasfaserverteilung und -patchung in passiven optischen Netzwerken und findet hauptsächlich als Abschlusslösung in Central Offices von FTTH-Netzwerken Verwendung. Hier trägt es dazu bei, sowohl Flexibilität als auch Bedienkomfort zu optimieren.

Patch Assist stellt als Patch-Management-System ein aktives Instrument zur Lösung netzwerkspezifischer Problemstellungen bereit. Es ist universell einsetzbar, übersichtlich strukturiert und überzeugt durch niedrige Installations- und Betriebskosten. Grundlage des Systems bildet die Radio-Frequency-Identification-Technik, mit deren Hilfe sich Positionen in einem Patchfeld bestimmen und den mechanischen Gegebenheiten zuordnen lassen.

Patch Manager gewährleistet als IIM-Softwarelösung die zuverlässige Modellierung, Verwaltung und Dokumentation der physischen Schicht der Datennetzwerke. Darüber hinaus erlaubt das intuitiv zu bedienende Programm die Darstellung von End-to-End-Netzwerkverbindungen.